ORDNUNG DER SÄUGETIERE


Die beherrschende Klasse auf dem Planeten Erde.

Die Säugetiere (Mammalia) sind eine Klasse der Wirbeltiere. Zu Klasse der Säugetiere gehören unter anderem die Ordnungen der:

  • Insektenfresser
  • Fledermäuse
  • Nagetiere
  • Raubtiere
  • Unpaarhufer
  • Paarhufer

baumSystematik der Säugetiere


Überstamm: Neumünder
Stamm: Chordatiere
Unterstamm: Wirbeltiere
Überklasse: Kiefermäuler
Klasse: Säugetiere
Reihe: Landwirbeltiere


Zu den bekennzeichnesten Merkmalen der Säugetiere gehört das Fell und das Säugen des Nachwuchses mit Milch. Ein weiteres Merkmal ist die Fortpflanzung mittels zweiter unterschiedlich geschlechtlicher Partner.

Zur Klasse der Säugetiere gehören ca. 4.500 Arten, welche in drei Unterklassen eingeteilt sind:

– die eierlegenden Ursäuger
– die Beutelsäuger und
– die höheren Säugetiere

Ursäuer, wie z.B das Schnabeltier und der Ameisenigel und Beutelsäger, wie der Koala oder das Känguru, leben heute nur noch in Australien und Amerika.

In Deutschland leben ca. 91 Säugetierarten die zur Unterklasse der höheren Säugetiere gehören, zu welchen auch der Mensch zählt.



Comments are closed.